Im Test: Der Orolay Glas-Laptoptisch

Produktbeschreibung

 

Im Test: Der Orolay Glas-Laptoptisch

Der Orolay Glas-Laptoptisch ist in mancher Hinsicht ein besonderes Produkt. Schon der transparente Rohstoff Glas unterscheidet diesen Laptoptisch von allen anderen von uns vorgestellten Modellen. Die Tischplatte besteht aus Sicherheitsglas und verfügt über praktische Stopper um ein Wegrutschen des Gerätes zu vermeiden. Das Gestell, an dem die Glasscheiben befestigt sind, besteht aus lackiertem Metall. Hier muß man übrigens keine Bedenken haben, daß sich etwas lösen könnte, die mit der Halterung verklebten Glasplatten sitzen bombenfest.

Es ist natürlich Geschmackssache, wenn man sich für ein doch etwas ausgefalleneres Material wie Glas entscheidet, aber auch sonst kann dieser Laptoptisch überzeugen. Denn er ist sehr belastbar und besitzt eine Tragfähigkeit von bis zu 20 Kilogramm. Das ist im Vergleich zu den meisten anderen Modellen sehr viel und eine gute Sicherheitsreserve bei größerer Belastung. Darüber hinaus ermöglicht diese hohe Tragfähigkeit natürlich viele weitere Nutzungsmöglichkeiten. Trotz des stabilen Metallgestells mit seinem Eigengewicht läßt sich der Orolay Glas-Laptoptisch dennoch problemlos auf ebenem Untergrund bewegen.

 

Orolay Glas-Laptoptisch bietet hohe Tragfähigkeit

Die Haupttischplatte ist mit 60 cm x 40 cm groß genug für alle möglichen Laptops und um 180° drehbar. Natürlich ist der Neigungswinkel individuell verstellbar. Die Mausauflage ist mit 35 cm x 24 cm ausreichend groß aber unbeweglich, da starr befestigt. Sie läßt sich sich aber auch weglassen, wenn man sie nicht benötigen sollte.

Der Orolay Glas-Laptoptisch weist eine stufenlose Höhenverstellbarkeit 73 cm – 102 cm auf und läßt sich so gut an die individuellen Nutzungsbedürfnisse anpassen. Allerdings gibt es hier etwas zu beachten: Um die gewünschte Höhe entsprechend einstellen zu können, muß die Glasplatte zunächst bis ganz nach oben gezogen und dann losgelassen werden. Nun senkt sie sich automatisch langsam nach unten. Anschließend kann man die Platte bis zur gewünschten Höhe ausziehen und feststellen.

Der Vorteil dieses schönen Tisches ist, daß eben auch die größten und schwersten Laptops Platz auf der neigbaren Tischplatte finden. Die Tragfähigkeit des Glas-Laptoptisches SoBuy ist mit seinen 20 kg für jeden zur Zeit auf dem Markt erhältlichen Laptop ausreichend groß.

 

Montage

Die Montage des Glas-Laptoptisches SoBuy ist wie bei den anderen Modellen unseres Produktvergleichs denkbar einfach und fordert kein besonderes handwerkliches Geschick. Alle notwendigen Werkzeuge liegen dem vorbildlich verpackt gelieferten Laptoptisch bei. Die ausführliche und gute Montage-Anleitung macht den Zusammenbau, der in weniger als einer halben Stunde erledigt sein sollte, leicht.

 

Fazit zum Orolay Glas-Laptoptisch

Der Orolay Glas-Laptoptisch ist ein sehr gutes Produkt im Laptoptisch-Angebot. Wer etwas Ausgefalleneres als stabile Unterlage für seinen Laptop sucht, liegt bei diesem Modell absolut richtig. Der Orolay Glas-Laptoptisch ist schön, stabil und besitzt mit 20 Kg eine sehr hohe Tragfähigkeit, die Tischplatte bietet zudem ausreichend Platz selbst für die größten Laptops. Und das alles für unter 80,00 Euro. Was will man mehr?!

 

Pro und Contra Orolay Glas-Laptoptisch:

  • Schönes Design in Glas
  • 20 Kilogramm Tragfähigkeit
  • Sehr gute Verarbeitung
  • Geeignet für alle gängigen Laptopgrößen

  • Fehlanzeige

 

 

Weitere Produkte

Im Test: Der ONVAYA Laptoptisch

€ 64,90*inkl. MwSt.
*am 9.01.2019 um 21:59 Uhr aktualisiert

Im Test: Der Homgrace Laptoptisch

Preis nicht verfügbar
 
*am 8.01.2019 um 22:26 Uhr aktualisiert

Avantree Betttablett

€ 39,99*inkl. MwSt.
*am 2.11.2017 um 1:11 Uhr aktualisiert

Im Test: Laptoptisch SixBros.

Preis nicht verfügbar
 
*am 28.06.2016 um 3:10 Uhr aktualisiert