Im Test: Der ONVAYA Laptoptisch

Produktbeschreibung

 

 

Pro und Contra ONVAYA Laptoptisch

  • Sehr gute Verarbeitung
  • Konstruktion mit 5 Leichtlaufrollen
  • Für Rechner bis 17 Zoll geeignet
  • Hohe Tragfähigkeit bis 25 kg
  • Gutes Preis-/Leistungsverhältnis

  • Fehlanzeige

 

 

Der ONVAYA Laptoptisch

Der ONVAYA Laptoptisch ist im Preissegment von unter 70,00 Euro angesiedelt und bietet dafür eine gute Qualität. Diese äußert sich in einer sehr guten Verarbeitung und vor allem der guten Standfestigkeit dieses Modells, das in Buche-Optik lieferbar ist und sich damit in die meisten Umgebungen unauffällig einfügt. Die Tischplatten bestehen aus MDF, die auf einem lackierten Stahlrohrständer ruhen.

 

ONVAYA Laptoptisch hat Standfuß mit 5 Rollen

Die Konstruktion ist durchdacht, stabil und alltagstauglich und bietet neben den schon bei anderen Laptoptischen gesehenen Merkmalen eine Besonderheit: Der ONVAYA Laptoptisch ruht auf 5 Leichtlaufrollen, was ihm zusätzliche Standfestigkeit verleiht. Und natürlich ist dieser vielseitig einsetzbare Laptoptisch in der Lage, dem Nutzer im Zusammenspiel mit dem Rechner kreative Freiheit zu geben. Überall dort, wo er gebraucht wird, macht er eine gute Figur.

Der Laptoptisch lässt sich in der Höhe von 70 cm bis 91 cm in 3 Stufen verstellen und verfügt über eine teilbare Arbeitsfläche von 60 x 39,5 cm (Breite x Tiefe), die individuell neigbar ist. Für kleinere Personen ist dieser Tisch auch als Steharbeitsplatz geeignet, für größere eher nicht.

Die große Tischplatte ist für Rechner bis 17 Zoll geeignet. Auf der kleineren ist daneben nicht nur Platz für die Maus, sondern auch noch für Dinge wie zum Beispiel eine externe Festplatte usw.
Bei einem Eigengewicht von 6 kg besitzt dieser Tisch zudem eine sehr hohe Tragfähigkeit von 25 kg, was auch für die schwersten Laptops mehr als ausreichend ist.

Alles in allem handelt es sich hier um einen praktischen Helfer, der sich gut auf die jeweiligen Bedürfnisse ausrichten lässt. Besonders zweckmäßig ist dieser kompakte Laptoptisch, wenn man über wenig Platz verfügt. Er läßt sich überall integrieren und nutzen. Auch als Ablagetisch neben einem schon vorhandenen Computertisch macht sich dieses vielseitige Möbel gut. Ansonsten ergibt sich die Nutzungsart dieses Modells aus der Aufgabenstellung. Der ONVAYA Laptoptisch kann das, was ein mobiles Computer-Möbel dieser Art können muss.

 

Montage

Der ONVAYA Laptoptisch wird im Bausatz, also in Einzelteilen zum Selbstaufbau geliefert. Alles was zum Zusammenbau notwendig ist, liegt dem Paket bei. Der Aufbau ist wie bei anderen Modellen auch sehr einfach und in kurzer Zeit erledigt. Der fertig aufgebaute Tisch sieht dann nicht nur stabil aus, sondern ist es auch.

 

Fazit zum ONVAYA Laptoptisch

Der ONVAYA Laptoptisch ist ein sehr gutes Produkt im Laptoptisch-Angebot. Dieser Laptoptisch erfüllt in technischer und ergonomischer Hinsicht seinen Zweck als Unterlage für einen Laptop sehr gut. Er ist dabei qualitativ gut gefertigt und macht einen sehr stabilen Gesamteindruck. Durch die Ausstattung mit einem Standfuß mit 5 Laufrollen bzw. die Art des Standfußes bietet dieser Tisch eine gute Standfestigkeit. Alles in allem stimmt bei diesem Modell das Preis -/Leistungsverhältnis, so dass der ONVAYA Laptoptisch mit gutem Gewissen empfohlen werden kann. 

Weitere Produkte

Im Test: Laptoptisch Lounge-Wood Classic

€ 449,00*inkl. MwSt.
*am 28.06.2016 um 4:36 Uhr aktualisiert

Im Test: Der Homgrace Laptoptisch

Preis nicht verfügbar
 
*am 8.01.2019 um 22:26 Uhr aktualisiert

Avantree Betttablett

€ 39,99*inkl. MwSt.
*am 2.11.2017 um 1:11 Uhr aktualisiert

Im Test: Laptoptisch SixBros.

Preis nicht verfügbar
 
*am 28.06.2016 um 3:10 Uhr aktualisiert